Schattenbahnhof 2

Die Besonderheit des zweiten Schattenbahnhofs sind die Abstellgleise (3a/b) für kurze Züge; typisch bestehend aus Anfangspackung: 1 Lok, 2-3 Anhänger
 
Gleisplan Schattenbahnhof 2
 

Kurze Beschreibung des Betriebsablaufs (vereinfacht)

Ein Zug fährt über die Rampe (1) in den Bahnhof ein. Hier befinden sich drei Lichtschranken die ausmessen, ob der Zug von der Länge her im Bereich (2) oder (3) parken soll, oder zu lang für die Abstellgleise ist und sofort wieder ausfahren muß (4). Falls der zugewiesene Bereich komplett besetzt ist, wird der Fahrweg auch auf Sofortausfahrt gestellt.

Eine Besonderheit stellt der Bereich (3) dar., Hier können zwei kurze Züge auf einem Gleis hintereinander abgestellt werden. Die Teilstücke (a,b) sind elektrisch voneinander getrennt.
 

(Jausomatic) Schaltung fuer zwei hintereinander parkende Zuege
 

Bei Einfahrt in ein leeres Gleis hält der Zug im Teilstück (a), ein nachfolgender Zug hält in (b). Fährt der erste Zug aus, rückt der Hintere von (b) nach (a) auf. Eine Art Blocksteuerung verhindert, daß unterschiedlich schnelle Züge sich aneinander ankoppeln. Diese Abteilung wird von einem Netzteil mit Impulsbreitensteuerung versorgt. Dadurch wird gewährleistet, daß die Züge langsam fahren und beim Stoppen nicht über das Ziel "hinausschießen". Dies trägt letztendlich auch zur besseren Raumausnutzung bei. Ein kleiner Nachteil ist allerdings, daß die Züge auf den Reed-Kontakten zum Stehen kommen und diese somit die ganze Zeit schließen. Um eine Überhitzung der EPL-Antriebe (hintere Relais) zu verhindern  und überhaupt ein späteres Umschalten zu ermöglichen, sind hinter diesen speziellen Kontakten Monoflop-Schaltungen zwischengeschaltet (die gelben Kästchen).
 
Zentralelektrik
HEULEN UND RELAISKLAPPERN
Hier ein Blick auf die Relaissteuerung des Schattenbahnhofs. Ein kleiner Tip zur Frontplattengestaltung - Farbdruck mit Corel Draw auf DIN A4 Klebefolie, danach mit selbstklebender Transparenzfolie überziehen. 
Einfahrtsbereich
Der Einfahrtsbereich



[zurück zur Homepage]